Das Megaphon

Oliver Maas

Kriegen eigentlich alle jungen Mutter mit ihrem Kind auch einen Bescheid vom Storch geliefert, in dem steht: "Die Inhaberin dieses Schreibens ist der Mittelpunkt der Welt und hat auch so behandelt zu werden" ???

Geh?rt es zum guten Ton, dass junge M?tter beim ?berqueren einer Stra?e zuerst ihren Kinderwagen samt Nachwuchs auf die Fahrbahn hieven, nur um dann, wenn der Verkehr fast zum Stillstand gekommen ist, mit einem gehetzten, leidenden aber dennoch s?ffisanten Gesichtsausdruck die Stra?e zu ?berqueren?
Dass junge M?tter, wenn sie zu zweit auftreten (und das tun sie in drei von vier F?llen) schon von vornherein den gesamten Gehsteig f?r sich beanspruchen und wenn der Entgegenkommende nicht gleich mit einem Hechtsprung in die Wiese (inkl. Hundehaufen) den Weg frei macht diesen auch noch mit blutunterlaufenen und Psychopharmaka-getr?nkten Blicken zu strafen?

Nieder mit den jungen M?ttern!!
olivermaas am 8.2.05 15:45


Ein Hoch auf unsere Omas!
Und nieder mit dem wuchernden Krebsgeschw?r surrealer Vorschriften, Gesetze und Konsequenzen!

Manchmal mu? ich mir wieder selber vor Augen f?hren, dass alle Gesetze und Vorschriften da drau?en lediglich abstrakte Gedankenkonstrukte VON Menschen F?R Menschen sind.
Erschaffen von einigen wenigen, die schon lange nicht mehr leben, aber immer noch mein Leben und das Leben aller anderen in diesem Land mitbestimmen.
Erschaffen, um solch typisch menschliche Eigenschaften, wie Ethik und Gewissen zu ersetzen.
Erschaffen, um Entscheidungen einigen wenigen zu ?bertragen und die Freiheit jedes einzelnen immer mehr zu beschneiden.

Recht existiert nur so lange, wie du es f?r dich oder jemand f?r dich es durchsetzt.

Wie lange noch wird dieser Tumor weiterwuchern, bis er sich selbst das Fleisch zum leben abgr?bt?
olivermaas am 7.2.05 16:40


Wir erinnern uns an Mr. Miagi:
"Auftragen, polieren. Auftragen, polieren..."


Oliver Maas am 2.2.05 23:43


Ist eigentlich noch jemanden au?er mir aufgefallen, dass seit der gro?spurigen Ank?ndigung eines gewissen Herrn Taler, uns eine tolle Geschichte ?ber einen Herrn Bert zu erz?hlen, mehr als zwei Wochen vergangen sind?
Oliver Maas am 2.2.05 23:22


Es braucht wirklich nicht viel um aus einem schei? Tag einen wunderbaren Tag zu machen. Nur ein klitzekleines Foto.
Bitte sehr, Viel Spa?!!

Oliver Maas am 18.1.05 20:20


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de

Startseite
Über...
Der Kloakenmann
Tim Taler
Oliver Maas
Gästebuch
Archiv
Links